Fortbildung Neuerungen im Internationalen Steuerrecht

Das Steuerrechts-Institut KNOLL führt, in Kooperation mit der Fortbildungsgesellschaft Steuer-Akademie KNOLL GmbH, regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen durch. Diese erfüllen die Anforderungen des § 9 FBO und ermöglichen es Ihnen, mit unserem bewährten Team von Dozenten Ihrer Fortbildungspflicht nachzukommen. Die Fortbildungspflicht gilt für alle Fachberater ab dem Kalenderjahr, das auf die Beendigung des Fachberaterlehrgangs folgt.

Unsere Seminare sind speziell auf den qualifizierten Teilnehmerkreis aus Fachberatern Internationales Steuerrecht zugeschnitten. Selbstverständlich erhalten Sie als Teilnehmer einen entsprechenden Nachweis über die Seminarteilnahme zur Vorlage bei Ihrer Steuerberaterkammer sowie ein Fortbildungszertifikat.


Jahresendveranstaltung zu Neuerungen im Internationalen Steuerrecht 2020

Am 21. und 22.11.2020 findet im Haus der Bayerischen Wirtschaft unsere Fortbildungsveranstaltung für Fachberater Internationales Steuerrecht 2020 statt.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich kompakt zu den aktuellen Themen zu informieren und Ihre Fortbildungspflicht nach den Anforderungen des § 9 FBO zu erfüllen.

NEU 2020: Jahresendveranstaltung als Webinar

In diesem Jahr bieten wir die Jahresendveranstaltung erstmalig als Webinar an. Dieses wird voraussichtlich Ende November, in jedem Fall NACH der Präsenzveranstaltung stattfinden.

Sobald der genaue Termin feststeht, können Sie sich dafür anmelden.

Gern benachrichtigen wir Sie, sobald die Anmeldung für das Webinar live ist. Dazu registrieren Sie sich bitte auf der folgenden Seite.

Zur Registrierung

Sollten Sie bereits für die Präsenzveranstaltung angemeldet sein, können Sie selbstverständlich auf das Webinar umbuchen, sobald der Termin feststeht. Nutzen Sie gern auch das Formular für die Benachrichtigung, damit Sie rechtzeitig informiert werden.

Termin

21.11 – 22.11.2020 im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München

Kursgebühr pro Person: 595,– € zzgl. USt

Voraussichtliche Seminarzeiten:

Samstag: 8:30 – 18:30 Uhr

Sonntag: 8:30 – 12:30 Uhr

(Änderungen vorbehalten. Einen detaillierten Zeitplan erhalten Sie mit der Rechungen ca. 4 Wochen vor der Veranstaltung.)

HIER ANMELDEN

Damit Sie zu den aktuellsten und wichtigsten Themen informiert sind, wird das Programm erst im September 2020 erstellt und hier veröffentlicht. Sie erhalten dieses auch automatisch mit der Rechnung ca. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn.